Seat Ibiza in München günstig kaufen

Ihr neuer Seat Ibiza in München wartet.

Mit einem Seat Ibiza in München erwerben Sie ein durch und durch überzeugendes Fahrzeug. Sowohl das Design als auch die „inneren Werte“ haben sich in zahlreichen Tests bewährt. Hinzu kommt, dass Sie mit dem Kauf des Seat Ibiza in München gleich in mehrerlei Hinsicht Geld sparen. Einerseits handelt es sich um ein überaus sparsames und umweltfreundliches Modell, dass innerhalb seiner Klasse mit herausragenden Werten auf sich aufmerksam macht. Andererseits offerieren wir Ihnen unschlagbar günstige Konditionen. Seit mehr als 25 Jahren sind wir als Autohändler tätig und erhalten als Großabnehmer erstklassige Konditionen. Natürlich reichen wir diese Vorteile beim Kauf eines Seat Ibiza in München an Sie weiter. Hinzu kommt, dass wir Ihnen gerne auch eine Finanzierung anbieten – sowohl für Neuwagen als auch für ein Gebrauchtfahrzeug, eine Tageszulassung oder einen Jahreswagen.

AKTUELLE Seat Ibiza TOP ANGEBOTE

Seat Ibiza

EU-Fahrzeug Tageszulassung UVL 7 Tage
Kaufpreis:
18.990,-
19% MwSt. ausweisbar

Ibiza 1,0TSi FR Navi,Kamera,LED,Virtual Cockpit

Fahrzeug-Nr. 109103#1438| Vorlauffahrzeug
85 kW (115 PS) | Super E5 (Euro 6d-TEMP)
0 km
01.04.2019
6-Gang Handschaltung
0E Midnightschwarzmetallic
Verbrauch kombiniert: 4,8 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 108 g/km, Energieeffizienzklasse: B

Seat Ibiza

EU-Fahrzeug Tageszulassung UVL 7 Tage
Kaufpreis:
20.240,-
19% MwSt. ausweisbar

Ibiza 1,0TSi FR DSG Navi,Kamera,LED,Virtual Cockpit

Fahrzeug-Nr. 109110#1438| Vorlauffahrzeug
85 kW (115 PS) | Super E5 (Euro 6d-TEMP)
0 km
01.03.2019
7-Gang Automatik
2Y Nevadaweiß Metallic
Verbrauch kombiniert: 4,9 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 112 g/km, Energieeffizienzklasse: B

Seat Ibiza

EU-Fahrzeug Tageszulassung UVL 7 Tage
Kaufpreis:
20.240,-
19% MwSt. ausweisbar

Ibiza 1,0TSi FR DSG Navi,Kamera,LED,Virtual Cockpit

Fahrzeug-Nr. 109113#1438| Vorlauffahrzeug
85 kW (115 PS) | Super E5 (Euro 6d-TEMP)
0 km
01.04.2019
7-Gang Automatik
0E Midnightschwarzmetallic
Verbrauch kombiniert: 4,9 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 112 g/km, Energieeffizienzklasse: B

Rund eineinhalb Millionen Einwohner machen die bayerische Landeshauptstadt München zu Deutschlands drittgrößter Stadt. Kennzeichnend ist in erster Linie die enorme Lebensqualität, die immer wieder in unterschiedlichen Ratings unterstrichen wird. München taucht unter diesem Aspekt im europäischen Vergleich nahezu immer in den Top Five auf. Eines der Argumente für die bayerische Landeshauptstadt ist sicherlich die Fülle an großen Konzernen und damit Arbeitgebern. Mit der Allianz sowie BMW, Linde, Siemens und der Munich Re unterhalten gleich fünf Dax-Unternehmen ihre Firmenzentrale in „Minga“, wie die Stadt im bayerischen Dialekt genannt wird.

Nicht zuletzt aufgrund der fast drei Millionen Einwohner im unmittelbaren Ballungsgebiet München, spielt die Stadt auch als Verkehrsknotenpunkt eine zentrale Rolle. Bereits in den 1960er Jahren galt der zentral gelegenen Stachus als die Kreuzung mit dem europaweit größten Verkehrsaufkommen. Die Donnersberger Brücke ist wiederum die am meisten befahrene Autobrücke Europas. Ende 2016 wurden allein im engeren Stadtgebiet 700.000 Fahrzeuge registriert. München ist umgeben von mehreren Ringen, von denen vor allem die Bundesstraße 2R als auch die Autobahn 99 alias Autobahnring zu erwähnen ist. Des Weiteren laufen die Bundesstraßen 2, 11, 12, 13 und 304 durch die Stadt. Autobahnen in Richtung München sind die A8, A9 sowie die A92, A94, A95, A96, A99 und A995. Entsprechend bestehen perfekte Verbindungen sowohl zu anderen deutschen Metropolen als auch ins nah gelegene Ausland und Städte in Österreich, Italien und der Tschechischen Republik.

Zu den vielen Sehenswürdigkeiten zählen der Marienplatz mit der Frauenkirche und dem Neuen und Alten Rathaus sowie der Viktualienmarkt und die vielen gut erhaltenen Stadttore, die noch von der früheren Stadtbefestigung künden. Ebenfalls einen Besuch wert sind das Hofbräuhaus, die alte Pinakothek und die Pinakothek der Moderne sowie das Deutsche Museum. Vor allem Autofans kommen hier auf Ihre Kosten und können im Verkehrszentrum des größten Wissenschafts- und Technikmuseum der Welt eine Fülle an Oldtimern unterschiedlicher Hersteller bestaunen.

Seat Ibiza | Infos und Modellbeschreibungen

 

Der Seat Ibiza ist ein Fahrzeug voller Geschichte und Geschichten. Schon 1984 erschien ein Modell unter diesem Namen auf dem Markt und fungierte als erste Eigenentwicklung des spanischen Herstellers. Seit 2017 wird der Seat Ibiza in der fünften Generation angeboten und präsentiert sich teilweise deutlich gewachsen, ohne dabei die Maße eines Kleinwagens zu sprengen.

 

Kurze Modellgeschichte

Die Modellgeschichte des Seat Ibiza beginnt noch mit eingebauten Fiat-Motoren. Kein Geringerer als Golf-Designer Giorgio Giugiaro zeichnete für die erste Karosserie verantwortlich, die bis ins Jahr 1993 vom Band rollte. Mit dem Generationswechsel hielt Volkswagen-Technik Einzug, die auch der aktuelle Seat Ibiza in sich trägt. Dabei waren lange Zeit Parallelen zum Skoda Fabia sowie dem VW Polo nicht von der Hand zu weisen und resultieren auch daraus, dass sich die kleinen Flitzer ein- und dieselbe Plattform teilten. Seit 2017 betritt der Seat Ibiza Neuland und ist das erste Konzernfahrzeug, das die Variante A0 des modularen Querbaukastens verwendet. In Zukunft sollen hierauf auch der Audi A1 sowie der neue Skoda Fabia und die neue Version des Polo basieren.

 

Die Motorisierung des Seat Ibiza

Seine Premiere feierte der aktuelle Seat Ibiza im Rahmen des Genfer Automobilsalons 2017. Kennzeichnend ist dabei, dass das Fahrzeug nunmehr nur noch 4,06 Meter misst, dabei allerdings in der Breite auf 1,78 Meter angewachsen ist. Die Höhe und der Radstand liegen bei 1,44 Meter bzw. 2,56 Meter. Unter der Motorhaube arbeitet der Seat Ibiza als Benziner mit Reihen-Dreizylindern und einem Liter Hubraum. Das Leistungsspektrum reicht dabei von 75 bis 115 PS. Ende 2017 kommt ein R4-Turbo mit 1,5 Liter Hubraum und 150 PS hinzu und stellt die künftige Spitzenmotorisierung dar. Wie auch die Diesel wird durchweg mit Vorderradantrieb und Schaltgetriebe, alternativ mit Sieben-Gang-DSG gefahren. Beim Diesel handelt es sich um den 1.6 TDI in Leistungsstufen von 80, 95 und 110 PS.

 

Was zeichnet den Seat Ibiza aus?

Besondere Erwähnung findet beim Seat Ibiza stets das vergrößerte Platzangebot mit um 4,2 Zentimeter breiteren Sitzen als noch beim Vorgängermodell. Mehr Platz herrscht auch in Sachen Stauraum, der auf 355 Liter angewachsen ist. Des Weiteren erfreut das Fahrzeug durch ein neu gestaltetes Armaturenbrett mit Acht-Zoll-Infotainment-Monitor und lässt sich mit einem Startknopf anlassen. Aufhorchen lässt auch die Vernetzung bzw. neudeutsch: Connectivity des Seat Ibiza. Das integrierte Full Link- System ermöglicht die Zusammenarbeit mit Apple CarPlay, Android Auto und Mirror Link.

 

Die Ausstattung des Seat Ibiza

Unabhängig von der gewählten Ausstattungslinie versteht sich der Seat Ibiza stets als Fahrzeug für die Stadt. Voll-LED-Scheinwerfer machen die Nacht (beinahe) zum Tag und Leichtmetallräder und jede Menge Ecken und Kanten sowie ein optionaler Heckdiffusor und ein Panorama-Glasschiebedach sorgen für anerkennende Blicke. Angeboten wird der Seat Ibiza beispielsweise in der Basisvariante „Reference“ sowie in den Ausführungen „Style“, „Xcellence“ und „FR“, wobei Letztere die Sportversion darstellt und mit einem speziell abgestimmten Sportfahrwerk mit verschiedenen Fahrmodi aufwartet. Wer möchte, baut das BeatsAudio- System in seinen Seat Ibiza ein und genießt den Sound der sechs Lautsprecher oder genießt die Vorzüge eines schlüssellosen Schließ- und Startsystems, einstellbarer Fahrprofile sowie einer Rückfahrkamera.

 

Der Seat Ibiza ist Ihr Traumwagen? Dann beglückwünschen wir Sie zu Ihrer Wahl. In München bieten wir eine Vielzahl an sofort verfügbaren Modellen mit exzellenter Ausstattung und in erstklassigem Zustand. Die Möglichkeiten, in München an Ihren Seat Ibiza zu kommen sind vielseitig. Wie wäre es mit einem Neuwagen? In diesem Fall nutzen Sie gerne unseren Konfigurator und wählen Sie sowohl Lackierung als auch Motorisierung und Ausstattung exakt nach Ihren individuellen Vorlieben. Noch günstiger aber dennoch neuwertig ist eine Tageszulassung, die hinsichtlich der Extras meist ebenso keine Wünsche offen lässt. Bei den Gebrauchtwagen profitieren Sie vor allem von einem Jahreswagen, der meist schon aus der aktuellen Modellgeneration stammt.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.