VW Tiguan in Landshut günstig kaufen

Ihr neuer VW Tiguan in Landshut wartet.

Mit einem VW Tiguan in Landshut erwerben Sie ein durch und durch überzeugendes Fahrzeug. Sowohl das Design als auch die „inneren Werte“ haben sich in zahlreichen Tests bewährt. Hinzu kommt, dass Sie mit dem Kauf des VW Tiguan in Landshut gleich in mehrerlei Hinsicht Geld sparen. Einerseits handelt es sich um ein überaus sparsames und umweltfreundliches Modell, dass innerhalb seiner Klasse mit herausragenden Werten auf sich aufmerksam macht. Andererseits offerieren wir Ihnen unschlagbar günstige Konditionen. Seit mehr als 25 Jahren sind wir als Autohändler tätig und erhalten als Großabnehmer erstklassige Konditionen. Natürlich reichen wir diese Vorteile beim Kauf eines VW Tiguan in Landshut an Sie weiter. Hinzu kommt, dass wir Ihnen gerne auch eine Finanzierung anbieten – sowohl für Neuwagen als auch für ein Gebrauchtfahrzeug, eine Tageszulassung oder einen Jahreswagen.

AKTUELLE VW Tiguan TOP ANGEBOTE

VW
Tiguan 1,5TSi Comfortline-Edition DSG ACC Pano el.HK. LED Navi GV5

EU-Fahrzeug Tageszulassung 320172#1438 UVL 7 Tage
 
30.930,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 20.11.2019
Motor: 110 kW (150 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 0 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Silber
B Euro 6 dTEMP-EVAP
Verbrauch kombiniert: 5,6 l/100km * | CO2 kombiniert: 129 g/km *

VW
Tiguan 1,5TSi Comfortline-Edition DSG ACC Pano el.HK. LED Navi GV5

EU-Fahrzeug Tageszulassung 320170#1438 UVL 7 Tage
 
30.540,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 20.11.2019
Motor: 110 kW (150 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 0 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Weiß
B Euro 6 dTEMP-EVAP
Verbrauch kombiniert: 5,6 l/100km * | CO2 kombiniert: 129 g/km *

Das rund 70.000 Einwohner große Landshut liegt im Südosten von Bayern und gilt gleichzeitig als Regierungssitz Niederbayerns. Aufgrund der Nähe zur bayerischen Landeshauptstadt München wird der Ort vielfach noch zu dessen Metropolregion gezählt.

Landshut ist reich an Baudenkmälern und alten Gebäuden. Gegründet wurde die Stadt im Jahr 1204 und galt vor allem im späten Mittelalter als bedeutsam. Vor allem die Altstadt sucht innerhalb Deutschlands ihresgleichen und steht im Ruf eines der am besten erhaltenen historischen Stadtkerne Deutschlands. In deren Mitte thront die Martinskirche mit einer Höhe von 130 Metern. Hierbei handelt es sich um den höchsten aus Backstein errichteten Kirchturm der Welt, die gemeinsam mit der Heilig-Geist-Kirche die Altstadt prägt. Unmittelbar daran angrenzend befindet sich die so genannte Neustadt, wobei auch deren Gebäude zum Teil auf das Mittelalter zurück zu datieren sind. Ebenfalls wartet Landshut mit einem der ältesten Renaissance-Bauwerke Deutschlands auf: der Stadtresidenz. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist Burg Trausnitz, doch gelten auch viele Gebäude entlang der Isar sowie das die vielen kleinen Schlösschen und Palais als sehenswert.

In ökonomischer Hinsicht belegt Landshut einen Spitzenplatz hinsichtlich der Kaufkraft seiner Einwohner. Einer der Gründe mag in den zahlreichen exponierten Arbeitgebern gelten. Unternehmen wie das BMW-Automobilwerk Dingolfing, ebm-papst als weltweit führender Anbieter für Luft- und Antriebstechnik sowie die Schott AG untermauern den exzellenten Ruf der Stadt. Hinzu kommen der Zwiebackhersteller Brandt sowie Standorte der Deutschen Telekom und des Energiekonzerns E.ON.

Der großen ökonomischen Bedeutung entsprechend, ist Landshut auch ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Anbindung an die Autobahn besteht über die A92, wobei keine direkte Ausfahrt mit der Bezeichnung „Landshut“ existiert, sondern über Moosburg gefahren wird. Des Weiteren erreicht man die niederbayerische Stadt über die Bundesstraßen B11, B15 und B299. Eine Besonderheit stellt die Lage an der Isar dar. Gleich an drei Stellen in der Stadt quert der Autoverkehr den Fluss, wobei seit Ende der 1990er Jahre der Josef-Deimer-Tunnel für Entlastung sorgt.

VW Tiguan | Infos und Modellbeschreibungen

 

Der VW Tiguan ist zumindest in puncto Namensgebung ein zutiefst basisdemokratisches Fahrzeug. Die Zeitschrift „Auto Bild“ hatte vor dem Marktstart des kompakten SUV über verschiedene Namensvorschläge abstimmen lassen und das Mischwort aus dem Tiger und dem Leguan machte mit 36 Prozent der Stimmen das Rennen. Entsprechend ist wenig verwunderlich, dass der Tiguan seit seinem Start im Jahr 2007 besondere Beliebtheit genießt und sich bereits knapp drei Millionen Mal verkaufte.

 

Kurze Modellgeschichte

Als im Rahmen der Los Angeles Auto Show 2006 die erste Designstudie für den VW Tiguan präsentiert wurde, war die Serienversion bereits in Vorbereitung. In technischer Hinsicht bedienten sich die Wolfsburger in der ersten Generation noch stark beim VW Golf und dem VW Passat, legten  jedoch hinsichtlich des Designs ein durch und durch eigenständiges Fahrzeug vor. Seit 2016 amtiert die zweite Generation des geländegängigen Fahrzeugs und ist mit seinen nunmehr 4,49 Meter Länge noch einmal ein gutes Stück gewachsen. Die Breite des Modells aus dem modularen Querbaukasten liegt bei 1,84 Meter, die Höhe bei 1,63 Meter bzw. 1,64 Meter.

 

Die Motorisierung des VW Tiguan

Motorisiert wird der VW Tiguan sowohl mit Ottomotoren als auch mit Dieselaggregaten. Ersterer wurden allesamt mit einem Turbolader versehen und bringen zwischen 125 und 220 PS auf die Straße bzw. die Buckelpiste. Die kleineren Motorisierungen mit 1,4 Liter Hubraum stehen zum Teil auch mit Frontantrieb und Schaltgetriebe zur Verfügung, während die Zweiliter-Vierzylinder durchweg über Allradantrieb und Sieben-Gang-DSG verfügen. Bei den Dieselmotoren beträgt der Hubraum stets zwei Liter, wobei auch hier die Einstiegsvariante mit 115 PS die Kombination Vorderradantrieb und Schaltgetriebe aufbietet. Das Leistungsspektrum lässt sich bis 240 PS steigern, wobei in diesem Fall Allradantrieb und Sieben-Gang-DSG die Pferdestärken verwalten.

 

Was zeichnet den VW Tiguan aus?

Eine der Besonderheiten des VW Tiguan betrifft das integrierte Navigationssystem, das Staudaten in Echtzeit liefert. Zudem verfügt das Fahrzeug über ein „Virtual Cockpit“, sodass statt der zahlreichen analogen Instrumente nur noch ein üppige TFT-Bildschirm auf der Mittelkonsole thront. Ein echtes Highlight ist der Radarsensor, mit dem sich Fußgänger und Hindernisse unterscheiden lassen und auch die Multikollisionsbremse unterstreicht den hohen Komfort des SUV.

 

Die Ausstattung des VW Tiguan

Unabhängig von der gewählten Ausstattungsvariante, schöpfen Käufer des  VW Tiguan sprichwörtlich „aus dem Vollen“. Beachtlich ist vor allem die Fülle an Assistenzsystemen wie dem Spurhalte- und Spurwechselsystem, dem Umfeldbeobachtungssystem, dem Dynamic Light Assist und dem Park Assist, der das Einlenken selbstständig übernimmt. Auch lässt sich die Umgebung mit „Area View“ aus der Vogelperspektive beobachten und das Fahrzeug auf Wunsch mit einem Panorama-Ausstelldach ausstatten.

Ausgewählt wird dann aus vier Ausstattungsvarianten, bei denen die „Trendline“, „Comfortline“ und „Highline“ der bereits aus anderen Modellen bekannten Namensgebung folgen. In allen Ausstattungslinien erfreuen sich Fahrer und Beifahrer an einer erhöhten Sitzposition und behalten im besten Sinne des Wortes den Überblick. Auch lassen sich LED-Rückleuchten, ein Lederlenkrad oder auch eine schwarze Dachreling sowie ein Ambientepaket erwähnen. Wer es musikalisch liebt, der steigt schließlich in die Modellvariante „SOUND“ mit Drei-Zonen-Klimaautomatik, App Connect sowie Radio- und Navigationsfunktion. Die Besonderheit dieser Ausstattung wird auch durch die mit eigenem Schriftzug versehenen Einstiegsleisten vorne unterstrichen.

 

Der VW Tiguan ist Ihr Traumwagen? Dann beglückwünschen wir Sie zu Ihrer Wahl. In Landshut bieten wir eine Vielzahl an sofort verfügbaren Modellen mit exzellenter Ausstattung und in erstklassigem Zustand. Die Möglichkeiten, in Landshut an Ihren VW Tiguan zu kommen sind vielseitig. Wie wäre es mit einem Neuwagen? In diesem Fall nutzen Sie gerne unseren Konfigurator und wählen Sie sowohl Lackierung als auch Motorisierung und Ausstattung exakt nach Ihren individuellen Vorlieben. Noch günstiger aber dennoch neuwertig ist eine Tageszulassung, die hinsichtlich der Extras meist ebenso keine Wünsche offen lässt. Bei den Gebrauchtwagen profitieren Sie vor allem von einem Jahreswagen, der meist schon aus der aktuellen Modellgeneration stammt.