Lade...

VW T6 Transporter Reimport | Re-Import

VW T6 Transporter mit Preisvorteilen bis zu 35%

Wir von Auto Korn verkaufen seit Jahren erfolgreich VW T6 Transporter Reimporte aus ganz Europa. Durch jahrelange Kontakte können wir Ihnen Ihren gewünschten VW T6 Transporter Reimport mit super Preisvorteilen bis zu 35% anbieten. Selbstverständlich nehmen wir auch Ihren jetzigen Gebrauchtwagen in Zahlung, dabei spielen Marke, Erstzulassung oder Kilometer keine Rolle. Wir bieten für Privat und Gewerbe: Direktkauf, Finanzierung oder Leasing. In Zusammenarbeit mit unseren Partnerbanken erhalten Sie für den gewünschten VW T6 Transporter Re-Import ein individuelles Angebot mit attraktiven Zinssätzen. Die Auto Korn GmbH - Ihr Kfz.-Meisterbetrieb bietet Ihnen auch quallifizierten Service sowie Reparaturarbeiten für Ihren VW T6 Transporter, insbesondere für Kunden aus dem regionalen Umfeld wie beispielsweise Straubing, Regensburg, Landshut, Rosenheim oder München.

 EU-Fahrzeug Tageszulassung
Fahrzeug-Nr. 407779#1438, Vorlauffahrzeug, | UVL  3 Tage
Erstzulassung
01.09.2017
Laufleistung
0 km
Motor
75 kW (102 PS) Diesel (Euro 6)
Getriebe
5-Gang Handschaltung
Farbe
B4 Candyweiß
Preis:

25.090,-

19% MwSt. ausweisbar
 EU-Fahrzeug Tageszulassung
Fahrzeug-Nr. 400182#1438, Vorlauffahrzeug, | UVL  3 Tage
Erstzulassung
20.09.2017
Laufleistung
0 km
Motor
62 kW (84 PS) Diesel (Euro 6)
Getriebe
5-Gang Handschaltung
Farbe
B4 Candyweiß
Preis:

21.580,-

19% MwSt. ausweisbar
 EU-Fahrzeug Tageszulassung
Fahrzeug-Nr. 400774#1438, Vorlauffahrzeug, | UVL  3 Tage
Erstzulassung
20.09.2017
Laufleistung
0 km
Motor
110 kW (150 PS) Diesel (Euro 6)
Getriebe
6-Gang Handschaltung
Farbe
B4 Candyweiß
Preis:

25.750,-

19% MwSt. ausweisbar
 EU-Fahrzeug Tageszulassung
Fahrzeug-Nr. 407772#1438, Vorlauffahrzeug, | UVL  3 Tage
Erstzulassung
01.09.2017
Laufleistung
180 km
Motor
75 kW (102 PS) Diesel (Euro 6)
Getriebe
5-Gang Handschaltung
Farbe
B4 Candyweiß
Preis:

24.350,-

19% MwSt. ausweisbar
 EU-Fahrzeug  Sofort lieferbar Neuwagen
Fahrzeug-Nr. 333016, Aiterhofen
Erstzulassung
keine
Laufleistung
0 km
Motor
75 kW (102 PS) Diesel (Euro 6)
Getriebe
5-Gang Handschaltung
Farbe
Candyweiss
Preis:

23.890,-

19% MwSt. ausweisbar
 EU-Fahrzeug  Sofort lieferbar Neuwagen
Fahrzeug-Nr. 333037, Aiterhofen
Erstzulassung
keine
Laufleistung
0 km
Motor
110 kW (150 PS) Diesel (Euro 6)
Getriebe
6-Gang Handschaltung
Farbe
Candyweiss
Preis:

25.890,-

19% MwSt. ausweisbar
 EU-Fahrzeug Neuwagen
Fahrzeug-Nr. 050021, Aiterhofen, | UVL  7 Tage
Erstzulassung
keine
Laufleistung
0 km
Motor
110 kW (150 PS) Diesel (Euro 6)
Getriebe
6-Gang Handschaltung
Farbe
Candyweiss
Preis:

27.280,-

19% MwSt. ausweisbar
 EU-Fahrzeug  Sofort lieferbar Neuwagen
Fahrzeug-Nr. 003037, Aiterhofen
Erstzulassung
keine
Laufleistung
0 km
Motor
110 kW (150 PS) Diesel (Euro 6)
Getriebe
6-Gang Handschaltung
Farbe
Candyweiss
Preis:

25.890,-

19% MwSt. ausweisbar
 EU-Fahrzeug  Sofort lieferbar Neuwagen
Fahrzeug-Nr. 003016, Aiterhofen
Erstzulassung
keine
Laufleistung
0 km
Motor
75 kW (102 PS) Diesel (Euro 6)
Getriebe
5-Gang Handschaltung
Farbe
Candyweiss
Preis:

23.890,-

19% MwSt. ausweisbar
Weitere Autos zeigen

VW T6 Transporter Reimport mit exklusivem Lieferservice

 

Auto Korn liefert direkt zu Ihnen nach Hause

Selbstverständlich organisieren wir auf Ihren Wunsch - auch den Transport Ihres Fahrzeuges bis vor Ihre Haustür. Diesen Lieferservice können Sie bei uns kostengünstig buchen.

Vorab bereits einige Informationen:
- Sie können den Lieferservice direkt bei der Fahrzeugbestellung, aber auch noch kurz vor der Auslieferung buchen.
- Wir senden Ihnen in diesem Fall per Post den Kfz-Brief und die Fahrzeugrechnung inklusive der Transportkosten.
- Sobald der gesamte Rechnungsbetrag auf unserem Konto eingegangen ist, liefern wir Ihr Fahrzeug aus.
- Sie erhalten Ihr Fahrzeug innerhalb einer Woche. Um den genauen Liefertermin abzustimmen, setzen wir uns telefonisch mit Ihnen in Verbindung.

  Mehr Infos zum Lieferservice

 

 

FAQs zu Reimporte

 

Was ist eigentlich ein Reimport?

Als Reimport bezeichnet man Fahrzeuge, die zunächst ins Ausland exportiert wurden und die wir dann wieder zurück nach Deutschland importieren.

 

Wie steht es mit der Werksgarantie bei VW T6 Transporter Reimporten?

Alle Neuwagen besitzen eine Werksgarantie die bei jedem Vertragshändler in Deutschland und europäischen Ausland in Anspruch genommen werden kann. Unsere Fahrzeuge werden mit einem abgestempelten Serviceheft eines autorisierten Vertragshändlers ausgeliefert. Zusätzlich können Sie bei uns gegen Aufpreis eine Garantieverlängerung (Baugruppengarantie) von 12 bzw. 24 Monaten abschließen, die sich an die übliche Werksgarantie anschliesst.

 

Gibt es bei VW T6 Transporter Reimporten andere Motorvarianten?

Nein. Die Motorvarianten von ausländischen Fahrzeugen entsprechen im Großen und Ganzen denen von deutschen Fahrzeugen. Dafür sorgt auch die Europäische Union. Seit 1993 gibt es in der EU einheitliche Zulassungsrichtlinien für Kraftfahrzeuge. Die Fahrzeuge sind mit einer sogenannten EWG-Übereinstimmungsbescheinigung, dem COC, ausgestattet. Diese Norm besagt, dass alle Fahrzeuge, die für Länder der Europäischen Union gebaut werden, die gleichen technischen Grundvoraussetzungen erfüllen müssen. Alle Fahrzeuge müssen im Übrigen mindestens die Euro3 Abgasnorm erfüllen.

  Hier finden Sie noch weitere FAQs

 

 

Service, Reparatur und Zubehör für Ihren VW Reimport

 

Auto Korn Ihr Kfz.-Meisterbetrieb

Wir sind eine markenunabhängige Kfz.-Werkstatt in Aiterhofen bei Straubing. Auto Korn bietet qualifizierten Service für VW T6 Transporter Reimporte, Reparaturen rund ums Fahrzeug sowie Unfallinstandsetzung. Ebenfalls erhalten Sie bei uns sämtliches Zubehör für Ihren VW T6 Transporter Reimport von der Anhängerkupplung bis zur Rückfahrkamera - mit exklusivem An- und Einbauservice. Optimal für alle VW-Kunden geeignet, insbesondere für Kunden aus dem regionalen Umfeld wie beispielsweise Straubing, Regensburg, Landshut, Rosenheim oder München.

  Unsere Werkstattleistungen im Überblick

 

VW T6 Transporter | Infos und Modellbeschreibung

 

Der Begriff VW T6 Transporter lässt sich sowohl auf die gesamte Modellpalette als auch auf den Kastenwagen anwenden. In jedem Fall ist von einem DER automobilen Klassiker schlechthin die Rede, dessen Wurzeln bis in die 1950er Jahre zurückreichen und der bis heute stilprägend für ganze Generationen von Transportern ist.

 

Kurze Modellgeschichte

Erstmals in dieser Form vorgestellt, wurde der VW T6 Transporter im Jahr 2003. Seinerzeit fand der Modellwechsel zwischen T4 und T5 statt und das Fahrzeug wurde unter anderem mit neuen Seitenwänden versehen. Besonders hieran ist die Verarbeitung aus einem einzigen Blechstück, sodass keinerlei senkrechte Nähte mehr sichtbar sind. Der T5 wurde 2009 gründlich überarbeitet und ging mit dem zweiten Facelift im Jahr 2015 nahtlos in die Generation T6 über. Bereits zuvor fand sich das Fahrzeug unter anderem bei der Polizei, Feuerwehr, der Bundeswehr und unzähligen Unternehmen im Einsatz. Zudem nutzen auch viele Privatpersonen das geräumige Mobil – vor allem dann, wenn es um den Transport sperriger Güter geht.

 

Die Motorisierung des VW T6 Transporter 

Mit dem Wechsel zum VW T6 Transporter hat Volkswagen auch komplett neue Dieselmotoren integriert. Gefahren wird seither entsprechend der Euro 6- Norm, was unter anderem durch Common-Rail-Technologie sowie Oxidationskatalysator und Dieselpartikelfilter erreicht wird. Bedeutend ist aber auch die SCR-Anlage. Wer sich für einen der sparsamen Diesel entscheidet, beginnt mit der 84 PS- Variante. Weitere Ausführungen bieten 102, 150 oder gar 204 PS, die jeweils aus zwei Litern Hubraum geschöpft werden. Die Topmotorisierung verfügt in diesem Fall über einen Bi-Turbo und kann – wie auch beim Benziner – mit Vorderrad- oder Allradantrieb genutzt werden. Bei den Ottomotoren werden 150 oder 204 PS auf die Straße gebracht, die entweder über ein klassisches Schaltgetriebe mit sechs Gängen oder eine Sieben-Gang-DSG verwaltet werden.

 

Was zeichnet den VW T6 Transporter aus?

Was den VW T6 Transporter unter anderem auszeichnet, ist seine Zuverlässigkeit. Der „International Van of the Year“ wurde 2016 von einer Jury aus zahlreichen Fachjournalisten auserkoren, heimste jedoch auch in den Jahren und Jahrzehnten zuvor jede Menge Preis ein. Die Modelle aus der Vergangenheit sind unter dem Namen VW Bus oder VW Bully längst legendär und hinsichtlich des Designs und der Ausstattung tritt der neue VW T6 Transporter voll und ganz in die Fußstapfen der großen Vorbilder. Erwähnenswert sind die vielen gut durchdachten Ablagemöglichkeiten, die selbst den Raum unterhalb der Sitze nutzen oder auch Extras wie die Klimaanlage, das Multifunktions-Lederlenkrad und die Zusatzheizung. Auch brilliert der VW T6 Transporter mit einer elektrischen Lendenwirbelstütze, eine Steckdose sowie Leseleuchten, dimmbare Instrumentenbeleuchtung und eigenes Brillenfach.

 

Die Ausstattung des VW T6 Transporter 

Nimmt man die unterschiedlichen Abmessungen hinzu, so wird der VW T6 Transporter in sieben Ausstattungsvarianten angeboten. Da sind zunächst die drei Basismodelle mit normalem, Mittelhoch- oder Hochdach, deren Stauraum bis zu 9.300 Liter beträgt. Da ist aber auch die Variante „EcoProfi“ bei der sich elektrische Fensterheber, elektrisch einstellbare und beheizte Außenspiegel sowie praktische Verzurrösen im Laderaum positiv bemerkbar machen. Wer es sparsam mag, der entscheidet sich für den VW T6 Transporter BlueMotion mit einem eigens angepassten Steuergerät für den Motor. Unter der Bezeichnung Plus Trendline bzw. Plus Comfortline wird der VW T6 Transporter schließlich als gelungene Mischung aus Lieferwagen und Kombi angeboten. Sinnvoll ist dies immer dann, wenn man mit einem kompletten Team unterwegs ist und gleichzeitig Werkzeuge oder Ladung mitführt.