Lade...

VW Tiguan EU-Neuwagen

VW Tiguan EU-Neuwagen günstig kaufen

Wir von Auto Korn verkaufen seit Jahren erfolgreich VW Tiguan EU-Neuwagen aus ganz Europa. Durch jahrelange Kontakte können wir Ihnen VW Tiguan EU-Neuwagen mit super Preisvorteilen bis zu 35% anbieten. Selbstverständlich nehmen wir auch Ihren jetzigen Gebrauchtwagen in Zahlung, dabei spielen Marke, Erstzulassung oder Kilometer keine Rolle. Wir bieten für Privat und Gewerbe: Direktkauf, Finanzierung oder Leasing. In Zusammenarbeit mit unseren Partnerbanken erhalten Sie für einen VW Tiguan EU-Neuwagen ein individuelles Angebot mit attraktiven Konditionen. Die Auto Korn GmbH - Ihr Kfz.-Meisterbetrieb bietet Ihnen auch quallifizierten Service sowie Reparaturarbeiten für Ihren VW Tiguan, insbesondere für Kunden aus dem regionalen Umfeld wie beispielsweise Straubing, Regensburg, Landshut, Rosenheim oder München.

 EU-Fahrzeug Neuwagen
Fahrzeug-Nr. 307547#1438, Vorlauffahrzeug, | UVL  3 Tage
Erstzulassung
keine
Laufleistung
0 km
Motor
110 kW (150 PS) Diesel (Euro 6)
Getriebe
6-Gang Handschaltung
Farbe
H7 Atlantic Blue Metallic
Preis:

32.450,-

19% MwSt. ausweisbar
Weitere Autos zeigen

VW Tiguan EU-Neuwagen mit exklusivem Lieferservice

 

Auto Korn liefert direkt zu Ihnen nach Hause

Kaufen Sie Ihren nächsten VW als EU-Neuwagen bei Auto Korn. Sie werden begeistert sein! Wir beeindrucken mit Top-Service, unkomplizierter Kaufabwicklung und auf Wunsch gerne mit einem exklusivem Lieferservice direkt zu Ihnen nach Hause.

  Mehr Infos zum Lieferservice

 

 

FAQs zu EU-Neuwagen

 

Wieviel lässt sich bei VW EU-Neuwagen sparen?

Beim Kauf eines EU-Neuwagens können Sie - je nach Marke und Modell - bis zu 30 % gegenüber der UVP* sparen.*UVP = unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ohne Transportkosten.

 

Woher kommt der Preisunterschied zu deutschen Neuwagen?

Der Preisunterschied zu Fahrzeugen deutscher Vertragshändler hat verschiedene Gründe.Zum einen wird in einigen EU Ländern, wie zum Beispiel den Niederlanden oder Dänemark, eine höhere Mehrwertsteuer sowie zusätzlich eine Luxussteuer erhoben, die beim Import der Fahrzeuge nach Deutschland nicht bezahlt werden muss. Es fällt nur die in Deutschland derzeit gültige Mehrwertsteuer an, die wir an das Finanzamt abführen.Damit die Kunden im Ausland sich die Fahrzeuge auch leisten können, werden die Nettopreise für die Fahrzeuge von den Herstellern niedriger angesetzt. Ein weiterer Grund für niedrigere Importpreise liegt im Wettbewerb unter den Herstellern. Damit z.B. Volkswagen in Italien seine Fahrzeuge verkaufen kann, muss es die Fahrzeuge gegenüber den italienischen Herstellern preislich günstiger oder mit mehr Zubehör anbieten, da die Italiener sonst lieber Fahrzeuge der italienischen Hersteller bevorzugen. Zusätzlich profitieren Sie von unseren guten Einkaufskonditionen.Mit anderen Worten: Sie sparen bares Geld durch die unterschiedlichen Werksabgabepreise, unsere Großabnehmerkonditionen und die unterschiedlichen Steuersysteme in Europa.

 

Sind EU-Neuwagen anders ausgestattet als deutsche Neuwagen?

Die Ausstattung ist mit der in Deutschland vergleichbar. In vielen Fällen ist sie sogar deutlich besser. Also mehr Auto für das gleiche oder weniger Geld.

  Hier finden Sie noch weitere FAQs

 

 

Service, Reparatur und Zubehör für Ihren VW EU-Neuwagen

 

Auto Korn Ihr Kfz.-Meisterbetrieb

Wir sind eine markenunabhängige Kfz.-Werkstatt in Aiterhofen bei Straubing. Auto Korn bietet qualifizierten Service für VW Reimporte, Reparaturen rund ums Fahrzeug sowie Unfallinstandsetzung. Ebenfalls erhalten Sie bei uns sämtliches Zubehör für Ihren VW EU-Neuwagen, von der Anhängerkupplung bis zur Rückfahrkamera, mit exklusivem An- und Einbauservice. Optimal für alle VW-Kunden geeignet, insbesondere für Kunden aus dem regionalen Umfeld wie beispielsweise Straubing, Regensburg, Landshut, Rosenheim oder München.

  Unsere Werkstattleistungen im Überblick

 

VW Tiguan | Infos und Modellbeschreibungen

 

Der VW Tiguan ist zumindest in puncto Namensgebung ein zutiefst basisdemokratisches Fahrzeug. Die Zeitschrift „Auto Bild“ hatte vor dem Marktstart des kompakten SUV über verschiedene Namensvorschläge abstimmen lassen und das Mischwort aus dem Tiger und dem Leguan machte mit 36 Prozent der Stimmen das Rennen. Entsprechend ist wenig verwunderlich, dass der Tiguan seit seinem Start im Jahr 2007 besondere Beliebtheit genießt und sich bereits knapp drei Millionen Mal verkaufte.

 

Kurze Modellgeschichte

Als im Rahmen der Los Angeles Auto Show 2006 die erste Designstudie für den VW Tiguan präsentiert wurde, war die Serienversion bereits in Vorbereitung. In technischer Hinsicht bedienten sich die Wolfsburger in der ersten Generation noch stark beim VW Golf und dem VW Passat, legten  jedoch hinsichtlich des Designs ein durch und durch eigenständiges Fahrzeug vor. Seit 2016 amtiert die zweite Generation des geländegängigen Fahrzeugs und ist mit seinen nunmehr 4,49 Meter Länge noch einmal ein gutes Stück gewachsen. Die Breite des Modells aus dem modularen Querbaukasten liegt bei 1,84 Meter, die Höhe bei 1,63 Meter bzw. 1,64 Meter.

 

Die Motorisierung des VW Tiguan

Motorisiert wird der VW Tiguan sowohl mit Ottomotoren als auch mit Dieselaggregaten. Ersterer wurden allesamt mit einem Turbolader versehen und bringen zwischen 125 und 220 PS auf die Straße bzw. die Buckelpiste. Die kleineren Motorisierungen mit 1,4 Liter Hubraum stehen zum Teil auch mit Frontantrieb und Schaltgetriebe zur Verfügung, während die Zweiliter-Vierzylinder durchweg über Allradantrieb und Sieben-Gang-DSG verfügen. Bei den Dieselmotoren beträgt der Hubraum stets zwei Liter, wobei auch hier die Einstiegsvariante mit 115 PS die Kombination Vorderradantrieb und Schaltgetriebe aufbietet. Das Leistungsspektrum lässt sich bis 240 PS steigern, wobei in diesem Fall Allradantrieb und Sieben-Gang-DSG die Pferdestärken verwalten.

 

Was zeichnet den VW Tiguan aus?

Eine der Besonderheiten des VW Tiguan betrifft das integrierte Navigationssystem, das Staudaten in Echtzeit liefert. Zudem verfügt das Fahrzeug über ein „Virtual Cockpit“, sodass statt der zahlreichen analogen Instrumente nur noch ein üppige TFT-Bildschirm auf der Mittelkonsole thront. Ein echtes Highlight ist der Radarsensor, mit dem sich Fußgänger und Hindernisse unterscheiden lassen und auch die Multikollisionsbremse unterstreicht den hohen Komfort des SUV.

 

Die Ausstattung des VW Tiguan

Unabhängig von der gewählten Ausstattungsvariante, schöpfen Käufer des  VW Tiguan sprichwörtlich „aus dem Vollen“. Beachtlich ist vor allem die Fülle an Assistenzsystemen wie dem Spurhalte- und Spurwechselsystem, dem Umfeldbeobachtungssystem, dem Dynamic Light Assist und dem Park Assist, der das Einlenken selbstständig übernimmt. Auch lässt sich die Umgebung mit „Area View“ aus der Vogelperspektive beobachten und das Fahrzeug auf Wunsch mit einem Panorama-Ausstelldach ausstatten.

Ausgewählt wird dann aus vier Ausstattungsvarianten, bei denen die „Trendline“, „Comfortline“ und „Highline“ der bereits aus anderen Modellen bekannten Namensgebung folgen. In allen Ausstattungslinien erfreuen sich Fahrer und Beifahrer an einer erhöhten Sitzposition und behalten im besten Sinne des Wortes den Überblick. Auch lassen sich LED-Rückleuchten, ein Lederlenkrad oder auch eine schwarze Dachreling sowie ein Ambientepaket erwähnen. Wer es musikalisch liebt, der steigt schließlich in die Modellvariante „SOUND“ mit Drei-Zonen-Klimaautomatik, App Connect sowie Radio- und Navigationsfunktion. Die Besonderheit dieser Ausstattung wird auch durch die mit eigenem Schriftzug versehenen Einstiegsleisten vorne unterstrichen.