VW T6 Multivan EU-Neuwagen in Frankfurt am Main günstig kaufen

Günstig in Ihren VW T6 Multivan Neuwagen in Frankfurt am Main einsteigen

Für Fahrten innerhalb von Frankfurt am Main und Umgebung ist ein VW T6 Multivan Neuwagen die perfekte Wahl. Einerseits ist das Fahrzeug sparsam, bietet andererseits aber ausreichend Platz für die Erfordernisse Ihres Alltags. In Vergleichstests konnte der VW T6 Multivan stets überzeugen, sodass Sie einen Traumwagen erwerben. Dadurch, dass wir die Konditionen eines Großabnehmers erhalten, können wir Ihnen Ihren VW T6 Multivan in Frankfurt am Main zu besonders günstigen Konditionen anbieten. Hinzu kommt, dass wir selbstverständlich gerne auch Ihren aktuellen Gebrauchtwagen in Zahlung nehmen. Sie möchten nicht auf einen Schlag bezahlen, sondern die Vorteile einer Finanzierung nutzen? Sprechen Sie uns an und lassen Sie uns eine attraktive Lösung für Sie finden.

AKTUELLE VW T6 Multivan Neuwagen TOP ANGEBOTE

VW T6 Multivan

EU-Fahrzeug Neuwagen UVL 90 Tage
statt 33.990,-
33.360,-
19% MwSt. ausweisbar

T6 Multivan 2.0 TDI Trendline - Euro 6 d-TEMP

Fahrzeug-Nr. 012112| Aiterhofen
110 kW (150 PS) | Diesel (Euro 6)
0 km
keine
6-Gang Handschaltung
Candyweiss
Verbrauch kombiniert: 7,1 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 185 g/km, Energieeffizienzklasse: C

VW T6 Multivan

EU-Fahrzeug Neuwagen UVL 90 Tage
statt 38.490,-
37.830,-
19% MwSt. ausweisbar

T6 Multivan 2.0 TDI DSG 4Motion Trendline - Euro 6 d-TEMP

Fahrzeug-Nr. 012116| Aiterhofen
110 kW (150 PS) | Diesel (Euro 6)
0 km
keine
7-Gang Automatik
Candyweiss
Verbrauch kombiniert: 7,0 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 183 g/km, Energieeffizienzklasse: B

VW T6 Multivan

EU-Fahrzeug Neuwagen UVL 90 Tage
statt 35.990,-
35.320,-
19% MwSt. ausweisbar

T6 Multivan 2.0 TDI DSG Trendline - Euro 6 d-TEMP

Fahrzeug-Nr. 012108| Aiterhofen
110 kW (150 PS) | Diesel (Euro 6)
0 km
keine
7-Gang Automatik
Candyweiss
Verbrauch kombiniert: 6,7 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 175 g/km, Energieeffizienzklasse: B

VW T6 Multivan

EU-Fahrzeug Neuwagen UVL 90 Tage
statt 36.490,-
35.870,-
19% MwSt. ausweisbar

T6 Multivan 2.0 TDI 4Motion Trendline - Euro 6 d-TEMP

Fahrzeug-Nr. 012102| Aiterhofen
110 kW (150 PS) | Diesel (Euro 6)
0 km
keine
6-Gang Handschaltung
Candyweiss
Verbrauch kombiniert: 7,0 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 182 g/km, Energieeffizienzklasse: B

VW T6 Multivan

EU-Fahrzeug Neuwagen UVL 90 Tage
statt 31.490,-
31.150,-
19% MwSt. ausweisbar

T6 Multivan 2.0 TDI Trendline - Euro 6 d-TEMP

Fahrzeug-Nr. 012109| Aiterhofen
75 kW (102 PS) | Diesel (Euro 6)
0 km
keine
5-Gang Handschaltung
Candyweiss
Verbrauch kombiniert: 6,8 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 178 g/km, Energieeffizienzklasse: C

Wenn eine Stadt in Deutschland die Bezeichnung Metropole verdient hat, dann ist das sicherlich Frankfurt. Der Grund liegt in den zahlreichen Wolkenkratzern, die der hessischen Großstadt den Beinamen „Mainhattan“ eingebracht hat. Erstaunlich ist dabei, dass Frankfurt am Main lediglich runde 736.000 Einwohner zählt. Wird jedoch das gesamte Rhein-Main-Gebiet als einheitlicher Ballungsraum definiert, so ergibt sich ein Einzugsbereich von rund 5,5 Millionen Menschen.

Bereits im Mittelalter war Frankfurt am Main eine bedeutende Metropole. Hier wurden römisch-deutsche Kaiser gekrönt, hier fand die berühmte Nationalversammlung in der Paulskirche statt und hier befinden sich bis heute die Sitze bedeutsamer Organisationen wie der Europäischen Zentralbank (EZB), der Deutschen Bundesbank oder auch des Deutschen Fußballbundes (DFB). Im Abstand von jeweils zwei Jahren ist die Mainmetropole zudem Schauplatz einer der größten Automobilmessen der Welt: der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA.

Die Wirtschaftskraft von Frankfurt am Main manifestiert sich nicht zuletzt in der Frankfurter Wertpapierbörse, die als eine der weltweiten Leitbörsen gilt. Zudem haben die Deutsche Bank, die Commerzbank, die DZ Bank, die Kreditanstalt für Wiederaufbau und viele andere Geldinstitute hier ihren Hauptsitz.

Touristen bewundern nicht nur die mehr als 30 Hochhäuser über 100 Meter, sondern auch die vielen mittelalterlichen Gebäude wie den Kaiserdom St. Bartholomäus oder das Rathaus „Römer“ und die alte Nikolaikirche.

Angesichts dieser enormen Bedeutung nimmt nicht wunder, dass auch der Verkehr in  Frankfurt am Main seinesgleichen sucht. Der Flughafen rangiert weltweit stets unter den 20 Größten hinsichtlich des Passagieraufkommens und das Frankfurter (Autobahn-)Kreuz ist der am meisten befahrene Knotenpunkte Deutschlands. Tag für Tag passieren 320.000 Fahrzeuge diese Kreuzung, an der die Autobahnen A5 und A3 zueinander finden. Ebenfalls ist Frankfurt an die Autobahnen A66, A648, A661 angebunden. Hinzu kommen die  Bundesstraßen B 3, B 8, B 40, B 43, B 44 und B 521. Statistiken unterstreichen, dass die hessische Großstadt mit 715 Autos pro 1.000 Einwohnern die größte Fahrzeugdichte unter den deutschen Großstädten aufweist.

VW T6 Multivan | Infos und Modellbeschreibung

 

Der VW T6 Multivan ist gleich in mehrerlei Hinsicht eine Besonderheit. Hier handelt es sich um das komfortable Reisemobil des Wolfsburger Herstellers, das außer der technischen Basis nur wenig mit dem VW Bus gemeinsam hat. Aufsehen erregt das Fahrzeug vor allem dank seiner vielerorts luxuriösen Ausstattung.

 

Kurze Modellgeschichte

Die Modellgeschichte des VW T6 Multivan kann durchaus bis zum ersten VW Bus aus dem Jahr 1950 zurückverfolgt werden. Die Bezeichnung „Multivan“ ist indes neueren Datums und existiert seit 2015. Technisch handelt es sich weitgehend um den T5, der nach einem gründlichen Facelift in die Generation T6 überführt wurde. Hier markiert der Multivan die Business-Ausführung bzw. die Komfortvariante.

 

Die Motorisierung des VW T6 Multivan

Die Motoren für den VW T6 Multivan entsprechen der neuesten Generation bei Volkswagen. Die Benzinaggregate verfügen durchweg über Direkteinspritzung und schöpfen aus einem Hubraum von zwei Litern wahlweise 150 oder 204 PS. Zum Einsatz kommt dabei ein Turbolader, der den Motoren zusätzliche Kraft einhaucht, die – wie bei den Dieseln – sowohl durch ein Sechs-Gang-Schaltgetriebe als auch ein optionales Sieben-Gang-DSG verwaltet wird. Ebenfalls eine Gemeinsamkeit zwischen den einzelnen Antriebsarten ist die Wahl zwischen Vorderrad- und Allradantrieb. Die Diesel leisten mindestens 84 PS und lassen sich mitsamt Bi-Turbolader auf 204 PS ausweiten. Dabei kommt durchweg Common-Rail-Technologie zum Einsatz.

 

Was zeichnet den VW T6 Multivan aus?

Die Breite von 1,90 Meter und die Höhe von 1,99 Meter teilt sich der VW T6 Multivan mit den übrigen T6- Modellen. In der Länge rangiert das Fahrzeug bei 4,90 Meter und zählt dabei zur kürzeren Ausführung. Der Radstand liegt hier bei drei Metern, der Laderaum fasst 5.800 Liter. Soweit die Eckdaten, die die Besonderheit des Fahrzeugs nur unzureichend wiedergeben. Als Großraumlimousine brilliert der VW T6 Multivan sowohl mit zahlreichen Assistenzsystemen als auch mit seiner Geländegängigkeit. Des Weiteren erweist sich das Fahrzeug als ungemein effizient und sparsam, lässt jedoch auch an Leistung keinerlei Wünsche offen. Hinzu kommen Assistenzsysteme wie ein Geschwindigkeitsregler, Parkpilot für Front- und Heckbereich, Spurwechselassistent etc..

 

Die Ausstattung des VW T6 Multivan

Die Ausstattung ist sicherlich das Glanzstück des VW T6 Multivan. So ist nicht verwunderlich, dass das Modell zum „Allradauto des Jahres 2017“ der Zeitschrift Autobild auserkoren wurde und zudem zum 14. Mal in Folge den Titel „Best Car“ der Auto Motor und Sport ergatterte. Hinsichtlich der Ausstattungsvarianten herrscht enorme Vielfalt. Sage und schreibe acht Ausführungen lassen sich konfigurieren und zudem natürlich auch mit Extras versehen. Die Basis bildet die „Conceptline“, bei der schon die dritte Sitzreihe integriert ist und ein elektrisch einstellbarer und beheizter Außenspiegel Teil der Ausstattung ist. In der „Trendline“ dürfen sich Interessenten auf ein Radio, Klimaanlage sowie Lordosen-Unterstützung freuen, während die „Comfortline“ mit einer Multifunktionsanzeige, Touchscreen und einem Drei-Speichen-Lederlenkrad überzeugt. Unter dem Namen „PanAmericana“ ist der  VW T6 Multivan dann auch mit dunkel eingefärbten LED-Rückleuchten sowie Privacy-Verglasung zu haben und die „Highline“ macht ihrem Namen mit Sitzheizung, Farbdisplay und jeder Menge Dekoreinlagen alle Ehre. Wer wiederum in das Modell „Business“ einsteigt, erhält ein umfangreiches Navigations- und Soundsystem sowie Parkpilot und Spurwechselassistent und die „Edition“ umfasst das elektrisch bedienbare Glasschiebedach. Zuletzt ist der VW T6 Multivan „Generation Six“ zu nennen, der optionale in zweifarbiger Lackierung angeboten wird.

Ein VW T6 Multivan Neuwagen in Frankfurt am Main ist Ihr maßgeschneiderter fahrbarer Untersatz. Wenn Sie im Vorfeld unseren Konfigurator nutzen, erschaffen Sie mit wenigen Klicks Ihren individuellen Traumwagen. Legen Sie fest, welche Lackierung, welche Motorisierung und welche Ausstattung vorhanden sein soll. Wahlweise laden wir Sie herzlich dazu ein, in unserem Sortiment in Frankfurt am Main zu stöbern. Gerade Fahrzeuge vom Typ VW T6 Multivan haben wir immer wieder vorrätig und können daher noch ein gutes Stück günstiger liefern. Ein weiterer Vorteil: bei einem Bestandsfahrzeug brauchen Sie keinerlei Wartezeiten hinzunehmen, sondern können mit Ihrem neuen VW T6 Multivan direkt auf den Straßen von Frankfurt am Main durchstarten. So einfach ist das.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.